Aufzucht

So wachsen unsere Welpen auf

 Die Welpenzeit ist für uns neben der Trächtigkeit und Planung  der Verpaarungen die anspruchsvollste und intensivste Zeit im Jahr.

Über die Jahre haben wir vieles ausprobiert um unseren Welpen die für uns optimale Aufzucht zu ermöglichen.

Denn wie wir alle wissen werden viele Grundsteine der Gesundheit und Eigenschaften für das spätere Leben in den Familien bereits beim Züchter gelegt. Auf dieser Seite  möchte ich kleine Einblicke unserer Aufzucht für sie bereitstellen.

Wir sind froh darüber das unsere Räumlichkeiten es uns möglich machen unsere Welpen immer um uns haben zu können. Für die ersten 4 Wochen leben unsere Welpen im Welpenzimmer an unserem Wohnzimmer mit Möglichkeit zu uns ins Wohnzimmer zu kommen. Dieses Welpenzimmer ist in diesen 4 Wochen auch mein Schlafzimmer denn ich möchte meine Hündin unterstützen wenn sie es braucht und im Notfall bei ihr und den Welpen sein. Sobald die Welpen die Wurfkiste verlassen und fleißig die Umgebung erkunden fangen wir ca mit der 3/4 Woche dann an ihnen feste Nahrung anzubieten. Da wären wir beim Thema Ernährung auch da haben wir über die Jahre so unsere Erfahrungen gemacht und haben uns entschieden unsere Welpen zu barfen damit sind wir mehr als zufrieden. Für alle die nicht wissen was Barf ist sorgen wir gerne für Aufklärung.

In der 4/5 Woche gewöhnen wir die Welpen dann an das 2.te Welpenzimmer von dort aus gelangen sie dann in unseren ca.200qm großen Welpenauslauf .Den wir liebevoll mit verschiedenen Möglichkeiten für die Welpen gestaltet haben. So dass sie  dort verschiedene Untergründe  wie Stein, Sand, Wiese usw. erkunden können. Zudem gibt es für die Welpen einen Welpenspielplatz mit Hängebrücken, Wippen,Tunnel, einer Schaukel und vieles mehr. All diese Dinge sind wichtig für die Entwicklung und Sozialisierung der Welpen. Das 2te Welpenzimmer schließt an unserer Küche an so das sie auch dort alles mitbekommen. Denn es ist uns wichtig das die Welpen alltägliche Geräusche(Staubsauger,Küchenmaschinen, Kinder die auch mal weinen) um sich haben und lernen damit umzugehen. Methoden wie eine CD mit Geräuschen laufen zu lassen was wir schon hier und da gehört haben ersetzt keine Soziale/Prägephase für das spätere Leben. Dann ist es auch schon soweit mit ende der 4 Woche dürfen die Welpen dann ihre zukünftigen Familien kennen lernen. Wenn die Möglichkeit besteht freuen wir uns immer sehr die Familien vorab kennen zu lernen. Daher ruft uns gerne an bevor unsere  Welpen geboren werden. Somit habt ihr die Möglichkeit unsere Hunde und uns kennen zu lernen. Wir suchen unsere Familien gut aus, denn es liegt uns am Herzen unsere Welpen in passende Familien zu übergeben in denen sie ihr gesamtes Hundeleben verbringen dürfen.  

Damit unsere Welpen rund um die Uhr von uns umsorgt werden können, ziehen sie über Nacht wieder in das Welpenzimmer am Wohnzimmer. Dort schlafen wir dann mit ihnen bis zur Abgabe. Unser Rudel unterstützt die Mutterhündin wo es kann und übernimmt auch gerne mal die Erziehung. In der Zeit bis zur Abgabe erfreuen wir uns sehr daran wenn die Welpeneltern ihren Welpen bis zur Abgabe mehrmals besuchen ,vorausgesetzt die Entfernung lässt dies zu. Bis unsere Welpen dann ausziehen was oft schneller geht als es uns lieb ist, gewöhnen wir die Welpen an alltägliche Situationen wie zum Beispiel den Rasenmäher, Kinder andere Tiere. Bei uns wird auch das Auto erkundet, zusammen mit Mama werden dann auch kurze Strecken gefahren.

In der 8 Woche werden unsere Welpen dann von unserem Tierarzt untersucht und bekommen ein Gesundheitszeugniss ausgestellt selbstverständlich steht dann auch die erste Impfe an. Einen Mikrochip zur Identifikation bekommen sie ebenfalls.  Bevor sie dann ausziehen können, wird der Wurf von unserer Zuchtwartin abgenommen damit alle Welpen eine Ahnentafel erhalten und im Verband registriert werden können. Unsere Welpen bleiben bis zur vollendeten 9 Woche bei uns und können dann gut vorbereitet nach und nach in ihre Familien ziehen. Von uns gibt es immer eine gepackte Tasche für die Welpen mit, dort drin enthalten sind: ein Halsband mit Namen des Welpens, eine Lederleine, eine Decke und Teddy mit Duft von Mama&Geschwistern, Futter für ein paar Tage und unsere Welpenmappe mit wichtigen Info’s, Daten der Eltern und Foto’s eures Welpen.

Videos unserer Welpen